Kleingärtnerverein Ontario e.V. OShade Brown Menu

 

 

 

Chronik

 

Geschichte von Ontario  

 

Über 60 Jahre Kleingärtnerverein Ontario e.V. 6 Jahrzehnte im Wandel der Zeit. Von harter Arbeit in den Jahren des Aufbaus bis heute als Hobby und Freizeitgestaltung. 
Im März 1947 finden sich 10 Mitglieder des damaligen Vereins für Geflügelzucht, Gartenbau
und Siedler in einem Lokal im Ortsteil Hövelzusammen und gründen den
"Verein der Kleingärtner 1947". Die Mitgliederzahl wuchs sehr schnell.
Auf Genossenschaftlicher Basis wurden Sämereien, Gartengeräte und dergleichen angeschafft. Einzelgänger hätten diese in der damaligen Zeit nie bekommen. 
Im Dezember 1947 erhielt der Verein in Anlehnung an die bekannte Apfelsorte Ontario seinen Namen "Kleingärtnerverein Ontario" 1848 wurde die Frauengruppe gegründet. 
Erst 1951 wurde ein geeignetes Gelände für eine Kleingartenanlage gefunden und der
1. Spatenstich für 20 Kleingärtengetan. Jede freie Minute zogen die Kleingärtner mit   Hacke
und Spaten zum Böcken. Bäume wurden gefällt, Wurzeln gerodet  Grasnarben und Boden abgetragen. Der Wunsch weiterer 20 Gartenfreunde nach einem Kleingarten konnte im Jahre 1954 durch die Erweiterung der Gartenanlage auf jetzt 40 Gärten erfüllt werden.
Nach Fertigstellung der Anlage wurde 1956 der Wunsch geäussert, für das Gemeinschaftsleben ein eigenes Heim zuschaffen. 1957  trieb der 1. Vorsitzende und unser heutiger Ehrenvorsitzender Georg Bietler den Bau eines Vereinsheim voran und 1958 konnte es eingeweiht werden. Der Verein nahm am Blumenkorso 1981 und 1984 anlässlich der Landesgartenschau in Hamm teil. Beim Gartenwettbewerb um die "Rote Azalee" konnten wir den 1. Preis für Gärten über 25 Jahre und unter 50 Gärten erringen. 
1997 feierten wir unser 50 jähriges Vereinsjubiläum. 2007 dann unser 60. Bestehen.  
2005 gewannen wir den 1. Preis im Ökowettbewerb unseres Bezirksverband.
Vorläufiger Höhepunkt war 2009 die Silbermedaille im Landeswettbewerb
"Kleingärten in Nordrhein-Westfahlen".

 

 

 

                                   

                                 

 


nach oben…